Google+ Followers

esocom

Freelancer - libera laborulo

Dienstag, 20. April 2010

Aschewolke aus welchem Gletschervulkan bitte?

Ein schönes Video zur Aussprache: http://www.belleslettres.eu/artikel/eyjafjallajokull-aussprache.php

Man beachte, dass es den Laut (ll, von den Journalisten dl ausgesprochen) sonst in germanischen Sprachen nicht mehr gibt. Man macht die Zunge ganz breit und lässt die Luft als Verschlusslaut ähnlich wie beim d nur hier weit hinten im Mund zwischen Gaumen und Zunge rechts und links nach vorne strömen. Übungsbedürftig.

Montag, 19. April 2010

Sievekingplatz: Klohäuschen weg

Ich glaube, es war zur IGA 1973, dass das Klohäuschen über dem Wallanlagen-U-Bahnausgang gebaut wurde. Nun wurde es in der letzten Woche abgerissen. Mal sehen, was nun kommt.
Nach meinem Eindruck hat Hamburg weniger öffentliche Bedürfnisanstalten als andere deutsche Großstädte. Es gibt immer mehr Touristen in Hamburg - da müssten doch eher mehr Klos bewirschaftet werden statt abgebaut.

Dienstag, 6. April 2010

Man spricht Deutsch

6.4.2010 Interessanter Artikel in der Welt.
Zusatzfrage: Ist Deutsch nicht auch eine Kunstsprache?